Flüssigsand

Füssigsand ist ein neues Produkt von HERAL

Flüssigsand ist ein abgestufter Sand, der durch inerte, mineralische Hilfsstoffe und bauseitiger Wasserzugabe pump- und fließfähig ist. Einsatzbereiche sind die Verfüllungen von Spalten, Klüften, Erd- u. Bohrlöchern.

Keine mineralische Abdichtung

Abb. ähnlich

HERAL Flüssigsand ist ein selbstverdichtendes Verfüllmaterial und stellt keine mineralische Abdichtung dar. Die Mischung enthält keine plastischen Tone, so dass das Anmachwasser relativ schnell in das umgebende Erdreich entweichen kann.

Das Fließverhalten ist je nach Wasserzugabe ähnlich dem von Betonen. Da das Produkt aber weder Zement noch Kalk enthält, ist es lösbar und wiederverwendbar. Nicht zu verwechseln mit den sogen. "Flüssigböden", die Zusätze aus Zement und Bentonit/plastischen Tonen enthalten.

Eigenschaften und Vorteile

  • 100 % natürliche Komponenten
  • bauseitige Wasserzugabe
  • pump- u. fließfähig
  • einfache Handhabung
  • vielseitig anwendbar
  • Konditionierung durch Wasserzugabe
  • keine Zemente enthalten
  • wiederverwendbar
  • nicht zu verwechseln mit zementgebundenem "Flüssigboden"

Keine chemischen Zusatzstoffe

HERAL Flüssigsand enthält keine chemischen Zusatzstoffe und wird ausschliesslich aus natürlichen, mineralischen Komponenten hergestellt.

Lieferformen

- lose per Kippsattel
- 1,5 to Big Bags
- Sackware